Meiner Nachtlauf 2019

Am Freitag, den 24.Mai, fand der Benefizstaffellauf der St.Stephani-Kirchengemeinde in Meine statt. Dieses Mal haben wir ihn nicht nur musikalisch begleitet, sondern auch mitgemacht!

Wir trafen uns kurz vor 19:00 Uhr, um auf dem Marktplatz alles aufzubauen und starteten den Auftritt mit „Les Humphries in Concert“. Danach spielten wir „Chariots of Fire“ und „Viva la Vida“ gemeinsam mit 10 Musikerinnen und Musikern unseres Blechschadenorchesters dirigiert von dem neuen Jugendleiter Richard Düren. Richard hat die Aufgabe von Bernd Wilmer übernommen, der als erster Dirigent und Landesausbildungskoordinator „Fachbereich Musik“ des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen nicht mehr so viel Zeit hat. Richard spielt seit vielen Jahren Trompete im Musikzug und war schon lange Bernds Stellvertreter. Da das Blechschadenorchester auch weiterhin neue Mitglieder sucht, freut Richard sich über musikbegeisterte Jugendliche und Erwachsene, die zur Probe am Freitag um 17:30 Uhr in die Feuerwehr kommen.

Vor dem Auftritt wurden unsere neuen Regenjacken verteilt. Jetzt sind wir bei den Auftritten super gegen Regen und Kälte geschützt und sehen auch noch gut aus 😉

Zum Start des Laufs unterbrachen wir unsere Musik, um die Läuferinnen und Läufer anzufeuern. In diesem Jahr waren erstmal beachtliche 60 Staffeln angemeldet. Auch wir stellten eine Damen- und eine Herrenstaffel.

Zwischen dem letzten Zieleinlauf und der Urkundenverteilung spielten wir noch einige Stücke und beendeten den sehr schönen Abend dann mit diversen „Tusch und Hoch“ für die Siegerinnen und Sieger.