Archiv für den Monat: Oktober 2018

Veränderungen im Musikzug Meine

Der Musikzug Meine trennte sich Anfang Oktober im gegenseitigen Einvernehmen von seinem Dirigenten Horst Hinze. Die Aufgabe übernimmt Bernd Wilmer, der schon seit vielen Jahren Mitglied im Musikzug ist. Ausserdem ist er ausgebildeter Dirigent und Landesausbildungskoordinator „Fachbereich Musik“ des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Er leitete den Musikzug in der Vergangenheit schon häufig als Stellvertreter. Aufgrund des Wechsels werden auch die geplanten Konzerte am 9. und 10. November im Meynum nicht stattfinden. Der 1. Vorsitzende Marcel Calberlah sagte dazu: “Es tut uns sehr leid, dass wir die Konzerte so kurzfristig absagen mussten, es ist aus organisatorischen Gründen leider nicht anders machbar. Wir möchten uns beim Meynum bedanken, dass die Absage so problemlos möglich war. Wir werden sicherlich mal wieder ein Konzert geben, aber nicht in absehbarer Zeit.“ Für alle Blasmusikfans gibt es die Möglichkeit am 17. November beim Abschluss des Kreisprobentages im Gemeindezentrum zuzuhören, denn dort werden die Türen für Zuhörer von 16 bis 17 Uhr geöffnet.

Erntedankfest Isenbüttel

Am 30.09.2018 fand wieder das Erntedankfest in Isenbüttel statt. Im letzten Jahr sind wir als Fußgruppe mitgegangen und hatten uns vorgenommen das nächste Mal auch mit Trecker und Anhänger dabei zu sein. Deshalb haben wir uns den Anhänger vom Musikzug Groß Schwülper geliehen, vielen Dank dafür! Lutz Jäger hat sich bereiterklärt uns mit dem Trecker seines Vaters zu ziehen, auch dafür vielen Dank!
 
Nachdem wir den Anhänger geschmückt und mit Stühlen, Getränken und Proviant bestückt hatten, ging es bei schönstem Herbstwetter los. Auf dem Weg zum Treffpunkt an der Kirche ließen wir Phillip hochleben, da er an diesem Tag seinen sechzehnten Geburtstag feierte. Auf dem Anhänger zu spielen funktionierte prima und wir spielten Stimmungslieder wie „Herzilein“, „Go West“, „Country Road“ und vieles mehr. Auch Musikwünsche wie „YMCA“ erfüllten wir. Der Erntedankumzug bestand aus vielen von Treckern gezogenen Anhängern, die aufwändig geschmückt waren.
 
Geleitet wurden wir von unserem neuen 1. Dirigenten Bernd Wilmer. In der Woche vorher trennten wir uns im gegenseitigen Einvernehmen von unserem vorherigen Dirigenten Horst Hinze. Bernd ist bereits seit vielen Jahren Mitglied im Musikzug, ausgebildeter Dirigent und Landesausbildungskoordinator „Fachbereich Musik“ des Landesfeuerwehrverbandes Niedersachsen. Wir freuen uns sehr, dass Bernd die Aufgabe übernommen hat.
 
Nach einer großen Runde durch Isenbüttel kamen wir auf dem Festplatz an und spielten dort „Italo Pop Classic“, „Maja Wickie Heidi“ und zum Abschluss des ersten Teiles das „Niedersachsenlied“.
Die Pause verbrachten wir gemütlich auf dem Grillplatz der Feuerwehr Isenbüttel, bei Steaks, Würstchen, Salaten und natürlich dem einen oder anderen Getränk 😉
Bei einsetzender Dämmerung fanden wir uns wieder an der Kirche ein. Von dort begleiteten wir den Fackelumzug mit Marschmusik zum Festplatz. Dort endete der wunderschöne Tag!