Laternenumzug in Calberlah

Wir hatten uns schon gewundert, dass in diesem Jahr der Laternenumzug in Calberlah nicht in unserem Terminplan stand. Dann kam kurzfristig die Anfrage: „Bekommen wir für Samstag, den 11.11. eine spielfähige Truppe zusammen?“ Aus irgendwelchen Gründen war der Termin vorher nicht gebucht worden. Schnell kamen viele positive Antworten von unseren Mitspielern, denn wir gehen immer gerne beim Laternenumzug mit.

So trafen wir uns bei einsetzender Dämmerung an der Kirche in Calberlah. Dort nahmen die Kinder mit ihren Eltern an einem gemeinsamen Gottesdienst teil. Von der Kirche bis zur Feuerwehr gingen wir gemeinsam im Schein der vielen, bunten Laternen. Wir hatten eine große Auswahl von Laternen- und Martinslieder dabei, wie z.B. „Laterne, Laterne“, „St. Martin“, „Ich geh´ mit meiner Laterne“, die wir auf dem Weg spielten.

Bei der Feuerwehr waren schon die warmen Getränke und Bratwürstchen vorbereitet und die Lagerfeuer sorgten für gemütliche Stimmung. Unsere Wünsche nahmen zwei Feuerwehrkameraden entgegen, die extra für uns zuständig waren. Ein toller Service! Wir kommen gerne wieder, das nächste Mal vielleicht wieder frühzeitig geplant 😉