Volksfest Zweidorf

Am Sonntag, den 20.08. spielten wir zum ersten Mal beim Frühstück auf dem Volksfest in Zweidorf. Dort wurden wir sehr gut aufgenommen, bereits bei unserem ersten Stück, dem „Fliegermarsch“, klatschten die Zweidorfer begeistert mit. Auch bei den weiteren Stücken feierte die Festgesellschaft fröhlich. Es wurde geschunkelt, getanzt, es gab eine Polonaise und einige tanzten sogar auf Stühlen und Tischen. Während der Ehrungen machten wir eine kurze Pause und wurden dabei mit leckeren Brötchen versorgt.

Nach dem Frühstück begann der Festumzug mit diversen Stationen bei denen wir Stücke wie den „Tiger Rag“, „Atemlos“ oder „Rosamunde“ darboten. Auch dort wurde immer wieder getanzt und mitgesungen. Selbst von einem Regenschauer ließen sich die Zweidorfer nicht die Laune verderben. Es wurden Regenschirme verliehen und wir sangen, weil wir dicht gedrängt unter einem Dach nicht spielen konnten. Allerdings waren wir froh wieder spielen zu können als es dann weiter ging. Der Umzug endete am Ehrenmal mit dem Deutschlandlied und wir freuen uns schon sehr auf das nächste Jahr in Zweidorf.