Schützenfest Papenrode

Am Sonntag den 11.06.2017 waren wir auf dem Schützenfest in Papenrode, das ist ein kleiner Ort zwischen Wolfsburg und Helmstedt. Dort trafen wir uns um 10:00 Uhr mit den Schützen in der Ortsmitte. Mit 18 Musikerinnen und Musikern waren wir gut besetzt.

Wir begleiteten die Schützengesellschaft mit Marschmusik durch den Ort, um die amtierenden sowie die Silber-Majestäten abzuholen. Immer, wenn diese den Zug abschritten, spielten wir den „Präsentiermarsch“. Als alle abgeholt waren, ging es zum Festplatz. Während des Königsfrühstücks unterhielten wir die Schützengesellschaft und die übrigen Gäste mit Stücken wie, „Schiff Ahoi“, „Auf der Vogelwiese“, „Petry for Band“ usw.

In unserer Pause konnten wir vor dem Zelt unter großen Bäumen unser Frühstück genießen. Da es zwischenzeitlich im Zelt sehr warm geworden war und die Schützengesellschaft sich größtenteils auch draußen aufhielt, holten wir kurzerhand unsere Instrumente und spielten im Stehen noch einige Stücke. Als zweite (!) Zugabe und Abschluss der sehr schönen Veranstaltung gab es „Stelldichein in Oberkrain“.