Musikbegleitung zum Osterfeuer

Unser erster Auftritt des Jahres startete bei unbeständigem Aprilwetter am Zellberg in Meine. Dort verkauften die Feuerwehrkameraden der freiwilligen Feuerwehr Fackeln an die Eltern der wartenden Kinder. Währenddessen begannen wir mit dem „Steigermarsch“.  Anschließend formierte sich der Zug mit dem Feuerwehrauto ganz vorne, dann kamen wir und im Anschluss die Eltern und Kinder mit den Fackeln. So marschierten wir den Zellbergheideweg hinunter bis zum Osterfeuerplatz. Auf dem Weg spielten wir Marschstücke wie das „Panzerlied“ , „Hannoveraner“ und „ Ja wir sein mit dem Radl da“. Das Marschieren zu „Tiger Rag“  und „Rosamunde“ war schon etwas ungewöhnlich, aber wir liefen ja nicht in strenger Marschordnung. Am Ziel angekommen umrundeten wir das aufgeschichtete Osterfeuer und die Kinder warfen die Fackeln in den großen Strauchhaufen um das Osterfeuer zu entzünden. Dabei spielten wir „Maja, Wickie, Heidi“. Zum Abschluss ließen wir uns die warmen oder kalten Getränke und die Bratwurst schmecken.