Schützenfest in Vordorf vom 12. – 14.08.2016

Am Freitag trafen wir uns auf dem Schützenplatz in Vordorf um gemeinsam mit den Schützen den „alten“ König abzuholen, dort waren wir zum Umtrunk eingeladen. Auf dem Festzelt wurden danach die neuen Könige undIMG-20160813-WA0010 die Königin proklamiert.  Im Anschluss marschierten wir zur neuen Königin und dem Jugendkönig, dort wurden unter den Klängen des „Lampenputzers“ die Scheiben angenagelt. Bei den Majestäten unterhielten wir die Schützengesellschaft mit „Tiger Rag“, „Weiß-Blau“, „Wenn die Elisabeth“ und vielem mehr.

Zwischendurch ließen wir unsere Flötistin Hela Riechmann hochleben und sie tanzte zu dem Walzerpotpourri  „Musik zum Träumen“ einen Ehrentanz mit ihrem Sohn Götz. Hela hatte am 12.08. Geburtstag und war trotzdem beim Umzug dabei!

Am Sonntag begannen wir unter der Leitung von Bernd Wilmer auf dem Königsfrühstück mit dem „Marsch König Friedrich des Grossen“. Danach folgten diverse Polkas, wie zum Beispiel die „Fuchsgrabenpolka“ und „Böhmische Polka Perlen“. IMG-20160816-WA0002Während wir in unserer Pause  leckere Brötchen aßen, unterhielt uns der Spielmannszug Cremlingen.  „Das Lieben bring groß´ Freud“ und „Preußens Gloria“ spielten wir mit dem Spielmannszug Cremlingen gemeinsam und die Schützengesellschaft klatschte im Stehen dazu. Wieder alleine spielten wir „Schunkelparade“, „Atemlos“, „Mamma Mia“ und vieles mehr. Zum Abschluss sang und klatschte die Schützengesellschaft zu den Klängen des „Niedersachsenliedes“.