Archiv für den Monat: August 2016

Schützenfest in Vordorf vom 12. – 14.08.2016

Am Freitag trafen wir uns auf dem Schützenplatz in Vordorf um gemeinsam mit den Schützen den „alten“ König abzuholen, dort waren wir zum Umtrunk eingeladen. Auf dem Festzelt wurden danach die neuen Könige undIMG-20160813-WA0010 die Königin proklamiert.  Im Anschluss marschierten wir zur neuen Königin und dem Jugendkönig, dort wurden unter den Klängen des „Lampenputzers“ die Scheiben angenagelt. Bei den Majestäten unterhielten wir die Schützengesellschaft mit „Tiger Rag“, „Weiß-Blau“, „Wenn die Elisabeth“ und vielem mehr.

Zwischendurch ließen wir unsere Flötistin Hela Riechmann hochleben und sie tanzte zu dem Walzerpotpourri  „Musik zum Träumen“ einen Ehrentanz mit ihrem Sohn Götz. Hela hatte am 12.08. Geburtstag und war trotzdem beim Umzug dabei!

Am Sonntag begannen wir unter der Leitung von Bernd Wilmer auf dem Königsfrühstück mit dem „Marsch König Friedrich des Grossen“. Danach folgten diverse Polkas, wie zum Beispiel die „Fuchsgrabenpolka“ und „Böhmische Polka Perlen“. IMG-20160816-WA0002Während wir in unserer Pause  leckere Brötchen aßen, unterhielt uns der Spielmannszug Cremlingen.  „Das Lieben bring groß´ Freud“ und „Preußens Gloria“ spielten wir mit dem Spielmannszug Cremlingen gemeinsam und die Schützengesellschaft klatschte im Stehen dazu. Wieder alleine spielten wir „Schunkelparade“, „Atemlos“, „Mamma Mia“ und vieles mehr. Zum Abschluss sang und klatschte die Schützengesellschaft zu den Klängen des „Niedersachsenliedes“.

Sommerfest der Flüchtlingshilfe

Bei schönstem Sommerwetter fand am Sonntag,  07.08.2016, das Sommerfest der Flüchtlingshilfe Papenteich auf dem Schützenplatz in Meine statt.  Wir waren eingeladen, dort zu musizieren. Es gab Buden mit Kaffee, Kuchen und Getränken, Kinderschminken und andere Spielattraktionen,  aber  auch einen Informationsstand.  Der  Hauptorganisator, Otto-Heinrich von Knobelsdorff, eröffnete gegen 15:30 Uhr die Veranstaltung mit einer kurzen Ansprache. Unter anderem erwähnte er, wie wir, der Musikzug, die Integration bereits leben: Hadi Andywi ist aus Syrien geflüchtet und spielt seit Mai bei uns Schlagzeug. Wir freuen uns immer sehr, wenn er dabei ist.

Unsere ersten Töne spieltenIMG-20160809-WA0010 Nadja Lüning und Phillip Heise im Trompetensolo des „Steigermarsches“. Danach folgten Stücke wie  „Schiff Ahoi“, „Am Zuckerhut in Rio“ und zum ersten Mal ein neues Stück  „Die immer lacht“.

 

 

 

In der Pause nahm auch die MusikzugjugendIMG-20160809-WA0004 das Spielangebot war, wie auf den Fotos zu sehen ist. Bei dem Stück „Rock mi“ hatte Hadi Unterstützung von einem Flüchtlingsjungen, der die große Trommel schlug.  Zwischendurch spielten spontan einige Flüchtlinge auf ihren mitgebrachten Schlag- und Saiteninstrumenten mal ganz andere Rhythmen als wir, das hat Spaß gemacht. Mit den Klängen von „Abba for Band“ verabschiedeten wir uns von dem gut gelungenen Sommerfest.

 

 

Kirschweinfest in Schöningen am 29.07. und 30.07.2016

Am 30.07.2016 spielten wir beim Kirschweinfest in Schöningen. Auch am Vortag hatten wir die Schöninger schon mit einer Stunde Blasmusik unterhalten und freuten uns, auch am zweiten Tag mit dabei zu sein. Die AussichtIMG-20160801-WA0001 vom Waldfrieden auf die umliegenden Dörfer war großartig und als kleine Erfrischung zwischendurch schmeckte uns das Kirschbier allen sehr gut. Da das schöne Sommerwetter es zuließ, konnten wir draußen auf der Terrasse des Festzeltes spielen.

Wir eröffneten unsere Darbietung mit dem „Fliegermarsch“. Danach folgte eine bunte Mischung aus Stücken von „ABBA for Band“ über IMG-20160801-WA0006„Dankeschön Bert Kaempfert“ und „Evergreen Sterne“ bis hin zu dem Kinderlieder-Potpourri „Maja Wickie Heidi“. Auch Gelegenheit zum Schunkeln gab es beim „Odenwald Walzer“ oder beim „Tanz mit Johann Strauß“. Zum Abschluss verabschiedeten wir uns mit dem „Steigermarsch“, bei dem unser Trompeter Phillip die Solotrompete zu Beginn spielte.