Archiv für den Monat: Januar 2014

Generalversammlung Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Meine

MZGV2014

39 Musiker, Ortsbrandmeister Lutz Jäger und den ehemaligen Hausmeister Peter Hauer, sowie den neuen Hausmeister Mark Hauer konnte der 1. Vorsitzende vom Musikzug Meine, Marcel Calberlah, zur Jahreshauptversammlung in der Feuerwehrzentrale begrüßen. Auch die Meiner Bürgermeisterin Ines Kielhorn und ihren Amtsvorgänger „Schorse“ Georg Reinemann fanden wie jedes Jahr den Weg zur Versammlung.

Erfreuliches konnte der Jugendleiter Bernd Wilmer vom Nachwuchs berichten. Von den 18 Jungmusikern sind noch alle mit Spaß dabei und zeigen gute Fortschritte. Ein Highlight für die junge Gruppe war der D1 Lehrgang vom 15. bis 17. Nov. 2013 in Bad Gandersheim. Nicht nur die jungen Leute bestanden die Prüfung, sondern auch die „alten Hasen“. Dabei taten sich Anna-Lena und Lily Schulz hervor, die die volle Punktzahl erreichen konnten. Neidvoll schauen andere Musikgruppen auf unsere Jugendarbeit, so Bernd Wilmer. Um den jungen Leuten dies alles bieten zu können, wurden Instrumente gekauft und Notenmaterial angeschafft. Ermöglicht wurde dies auch durch Zuschüsse von der Samtgemeinde Papenteich und der Gemeinde Meine.

Der musikalische Leiter Heiko Bente möchte die Jungbläser in diesem Jahr in den Musikzug integrieren und dafür aus einer Liste von ca. 20 Titeln etwas einfachere Stücke vor der Pause eines jeden Übungsabends  einüben. Damit es den Älteren nicht langweilig wird, werden danach neue Stücke geprobt. Dabei freute er sich über Rudi Heinsch, der als ausgebildeter Baritonbläser in den Musikzug als neues Mitglied dazu gekommen ist.

Marcel Calberlah richtete besonderen Dank an seine Vorstandsmitglieder und alle ehrenamtlich Tätigen, die zum Gelingen im Musikzug beigetragen haben. An den Ortbrandmeister Lutz Jäger gerichtet, dankte er für das sehr gute Verhältnis zur aktiven Wehr, die sehr oft mit tatkräftiger Unterstützung zur Stelle ist. Dankesworte gingen auch an den ehemaligen und den jetzigen Hausmeister der Feuerwehrzentrale, Peter Hauer und sein Sohn Mark, sowie an alle Spender, die den Musikzug unterstützt haben. Für 2014 konnte Marcel Calberlah bereits die Schützenfeste in Meine, Vordorf und Calberlah als feste Termine ankündigen, dazu Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der Wehr in Wedesbüttel/Wedelheine und zum 140-jährigen der Nachbarwehr in Thune.

Nach Entlastung des Vorstandes wurde Jens Meschke als neuer Kassenprüfer für die ausscheidende Lily Schulz gewählt.

Die Bürgermeisterin Ines Kielhorn hob eine gute Jugendarbeit und das damit verbundene Interesse junger Leute im Musikzug hervor. Brandmeister Lutz Jäger brachte es auf einen Punkt: Der Musikzug ist Kinder-,Jugend-, Aktive- und Altersgruppe alles ein einem.

Der Musikzug ist natürlich auch im Internet unter www.musikzug-meine.de präsent. Die Homepage wird zur Zeit von Lukas Harms und Robert Heise aufgearbeitet. Lassen Sie sich demnächst vom neuen Aussehen und den Inhalten überraschen.

img.php