Höhepunkt: Musiker aus Brasilien beim Schützenfest

Versammlung des Meiner Musikzuges – Vorstand bestätigt

Meine. 47 Mitglieder begrüßte Vorsitzender Marcel Calberlah bei der Generalversammlung des Musikzuges der Feuerwehr Meine. Zu den Höhepunkten im Jahr 2011 zählte der Besuch der brasilianischen Kapelle Banda Municipal Prof. João Mueller aus Timbó beim Schützenfest.  “ Alles hat wunderbar geklappt, jeder hat mit angefasst“, so Calberlah.

37 aktive Musiker spielen zurzeit im Musikzug, hinzu kommen 19 Jugendliche und drei Erwachsene, die beschult werden. Die Musiker hatten 27 Auftritte und trafen sich zu 45 Übungsabenden.

Auch den Mitgliedern der Feuerwehr und der Gemeinde gebühre Dank. Calberlah hob auch den Einsatz seinen Amtsvorgängers Detlef Ahrens hervor, der den Basilienbesuch mit organisiert hatte.

Dank einer Spende des Autohauses Bärbel Sielemann in Vordorf für den Besuch der brasilianischen Kapelle sei die Kasse ausgeglichen, berichtete Kassierer Bernd Wilmer. vorsitzenden bleibt Calberlah, Stellvertreterin Birgit Heise, Kassierer Bernd Wilmer, Schriftführerin Christin Achilles und Gerätewart Richard Düren wurden mit deutlicher Stimmenmehrheit wiedergewählt. Im Herbst besteht der Musikzug 80 Jahre.

Mit dabei waren die „guten Seelen der Feuerwehr“ : Peter Hauer und Ortsbrandmeister Lutz Jäger. Bürgermeisterin Ines Kielhorn und Jäger hoben in ihren Grußworten die Jugendarbeit hervor.

Der Vorstand: Hans-Georg Reinemann (v.l.), Lutz Jäger, Bernd Wilmer, Detlef Ahrens, Torben Bernhardt, Marcel Calberlah, Christin Achilles, Birgit Heise, Reinhard Jess, Heiko Bente, Lily Schulz.